........................................................................................................................................................................................................................................................................................

 

 

 

 

Allgäu-Trip 2013

 

    T K
Sonntag, 16. Juni 2013    
Nach vielen sonnenlosen Monaten nutzen wir die Sonnenstrahlen im Juni 2013, um endlich mal wieder die Chips zum Glühen zu bringen! Unser Ziel waren die über die Allgäubahn umgeleiteten EuroCity-Züge von München nach Zürich. Wir positionierten und bei Riedhirsch, um den EC 194 mit den Mühldorfer 218 421 und 404 abzulichten... X  
Anschließend ging es an die Strecke nach Oberstdorf, bei Sonthofen wurde ein gen Oberstdorf fahrender Alex abgelichtet...   X
... ebenso wie der IC 2085, welcher auf die Minute pünktlich mit der Ulmer 218 434 unter uns vorbeibrummte... X  
... aus der Gegenrichtung kam wenig später wieder 2143.18 und ALX 84173 vorbei.
 
  X
Nun ging es wieder an die Allgäubahn, nahe Obertalhofen wurde auf ALX 84150... X  
... sowie einen 612 gewartet...
 
  X
... ehe das Objekt der Begierde in Form von EuroCity 192 auf die Bühne trat…   X
... und das Ganze nochmals ohne Fleischbeigabe... X  
... Der RadlExpreß aus Lindau mit unbekannt gebliebener 218 wurde nur wenige Meter entfernt aufs Korn genommen.... X  
... ebenso wie ALX 84152 auf dem Weg nach Lindau...   X
... Nun wechselten wir nach Wohmbrechts, wo wir den herrlichen Blick auf Maria Thann mit dem EuroCity 1298 verknüpfen wollten, doch zuerst musste ein 612er herhalten...
 
X  
... ehe dann endlich der lang ersehnte EC auf die Bühne trat... X  
... und ja, sonnentechnisch hats GERADE SO gereicht, zwei Minuten später hätte der EC nicht kommen dürfen... :-)
 
  X
Montag, 17. Juni 2013    
Nach einem ordentlichen Frühstück im Hotel ging es morgens an die geplante Stelle nahe Zell. 218 405 und 418 brausen mit dem Morgen-EC nach Zürich am Haken an den Fotografen vorbei...
 
X  
... und so sah es von leicht erhöhter Warte aus aus...   X
... Auf an den Alpsee! Aus der Gegenrichtung drohte sich bereits der Gegenzug EC 191, welcher von 218 426 und 403 bespannt wurde... X X
... Wenn man schon mal da ist, kann man sich auch gleich mal um die morgendlichen Kukident-Expresse in Form von IC 2084 (Oberstdorf – Hamburg)...
 
X  
... ... und IC 2012 (Oberstdorf – Hannover) kümmern. Diese beiden Aufnahmen entstanden unweit von Immenstadt-Stein...   X
... Für den nächsten Nordostfernfahrer in Form von EuroCity 193 positionierten wir uns wieder in Obertalhofen. Während es sich Fotograf 1 bei einer Herde Allgäurindern bequem machte...
 
X  
... und nicht so recht wusste, welches Foto ihm nun besser gefallen sollte... X  
... stand der zweite Fuzzy ein paar Meter entfernt...   X
... Mittags ging es nach Heimhofen, wo wir eine schöne Stelle für den Mini-Alex aus Lindau ausgesucht hatten...
 
  X
... Nun ging es in die Gegend rund um Lamprechts, wo zuerst der Gegen-ALX...
 
X  
... und eine Stunde später denn der EC 194 abgelichtet wurde...

 
  X
... Fotograf 2 stand mal unterdessen mal wieder „leicht woanders“... :-)

 
X  
Nun galt es, in der Pause bis zu den nächsten Zügen die Wasservorräte aufzufüllen. Pünktlich um 16 Uhr hatte uns die Schiene aber wieder! Obertalhofen, 16:10 Uhr. Mit rund 20 Minuten Verspätung passieren 218 403 und 426 die Szenerie mit dem EC 195 am Haken... X  
... und nochmals von etwas weiter oben...
 
  X
... DER Klassiker schlechthin stand nun auf unserem Tourenplan: St. Alban! 218 444 und eine Schwester werden den EC 192 bis Lindau bringen. Wir wollten nun mal testen, ob man diesen Zug bis Obertalhofen wieder einholen könne...
 
X X
... Knapp wars, aber geklappt hats doch noch. :-) X X
... Der Tagesabschluß war in Heimhofen geplant. Abends war der Fahrplan aus Richtung München irgendwie leicht durcheinander geraten. Gegen 20:24 Uhr wurde der fast eine Stunde verspätete ALX 84152 auf den Chip gebrannt...
 
X X
... Aus der Gegenrichtung kündigte sich durch lautes Brummen wenig später der EuroCity 197 an. Eigentlich hätte der EC aus München ja bereits hier sein sollen, doch war auch dieser rund zwanzig Minuten später dran. Wollen wir mal hoffen, daß die Sonne hier noch mitspielen wird!
 
X X
... Das Chronometer zeigte 20:52 Uhr, als die beiden 218er endlich die Bühne betraten, angestrahlt vom letzten Büchsenlicht!
 
X X

 

   zur Übersicht