........................................................................................................................................................................................................................................................................................

 

 

 

 

Donautal Tuttlingen - Ulm

 

    T K

Zwei Ulmer 611 waren am 17.07.05 unterwegs als RE durchs Donautal. Auf dem Weg zu ihrem Ziel Neustadt...

X  

...durchfuhren sie in Kürze den beschaulichen Bahnhof Hausen im Tal.

X  

Der Ulmer Spatz pendelte 2005 teils täglich zwischen Ulm und Tuttlingen / Donaueschingen. Am 17.07.05 wurde er in Hausen im Tal abgelichtet.

X  

Nach der Kreuzung mit dem Ulmer Spatz setzte sich der HzL-Radlzug in Richtung Tuttlingen in Bewegung.

X  
Am 4. September 2013 ging es in den Großraum Ulm. Mittags standen wir bei Blaubeuren an den Gleisen in der Hoffnung, daß das Merkle-Werk bedient werden würde. Kaum waren wir an der Stelle angekommen, hörte man auch schon das Brummen von 232 702 mit ihrem leeren Kalkzug... X  
... Einige Zeit später schob die Ludmilla die Wagen dann in den Merkle-Anschluß X  
Kurz darauf passierte der Ulmer 628 335 die Fotografen. X  
Donnerstag, 2. Juli 2015    
Am 2. Juli 2015 meinte es der Wettergott gut mit uns und so ging es schon recht früh los! Das Ziel war der Merkle-Zug, welcher donnerstags 2mal verkehrte und (zumindest letztes Jahr) mehr oder weniger planmäßig mit einer 218 läuft...   X
... Als Zwischenstopp hatten wir die Schwäbsche Alb auserkoren. Kurz vor Gomadingen erwischten wir den Ulmer 628 546... X  
... welcher als RB 22172 (Münsingen-Gomadingen) unterwegs war... X  
... Die Rückfahrt als RB 22173 verhafteten wir nahe Marbach-Grafeneck.   X

Nun hieß es aufsteigen und ab gen Blaubeuren! Wir positionierten uns direkt an dem Anschluß Merkle. Vom anvisierten Kalkzug war noch nichts zu sehen, und so mussten 611 020 als IRE 3205 (Triberg-Ulm)...

X  

... sowie 628 562 als Testobjekte herhalten.

X  
... Der zweite Fotograf hat sich ein paar hundert Meter weiter positioniert....   X
... Dann endlich trat der Star des Tages auf die Bühne: 218 002 samt Kalkzug am Haken! Manche Fotografen waren nun etwas enttäuscht – hatten sie doch auf eine Regiomaschine mit 3-Löwen-Takt-Bapperl gehofft. ;-) ... X  
... Natürlich drückte auch der zweite Mann den Auslöser...   X
... Nun waren drei Stunden Zeit, ehe der zweite Zug auftauchen sollte. Also haben wir uns ein bisschen dem Tagesprogramm gewidmet, hier ein 628 bei Arnegg... X  
... Ein 611 war als IRE 3207 unterwegs von Neustadt nach Ulm, aufgenommen in Arnegg... X  
... ebenso 628 340...   X

... wenig später tauchte auch 294 864 mit einer Übergabe auf...

 
X  
Für den Kalkzug positionierten wir uns ebenfalls nahe Arnegg – man weiß ja nie, ob die Kiste nicht doch etwas vor Plan kommt. Tat sie aber nicht, sodaß genügend Zeit für den Nahverkehr blieb: 628 562 als RB nach Ehingen...   X
... 628 346 als RB 22392 nach Münsingen... X  
... Dann endlich war ein vertrautes Brummen zu hören! ...   X
... Wenig später hatten wir den Zug wieder eingeholt und hielten nochmals drauf! ... X  
... Während der Kalkzug in Blaubeuren auf eine freie Trasse zum Anschluß wartete, durfte noch ein unbekannter 611 auf den Chip...   X
... Gegen 13:45 Uhr ging es dann geschoben gen Merkle-Anschluß... X  

... welcher schon nach wenigen Minuten erreicht wurde....

  X
... abschließend gabs noch ein bisschen Nahverkehr. X  
Zwei 611er nahe Fridingen am 22. Juni 2012.   X
Diverse Tage    
Anläßlich des Southside-Festivals in Neuhausen setzte RegioDBRegion mehrere Zusatzzüge ein, die am Freitag Abend wieder zurück gen Ulm überführt wurden. Auch diese Aufnahme entstand nahe Fridingen.   X
Eigentlich hätte dies eine 218 sein sollen, aber das Bw Ulm hat mal wieder umdisponiert und uns zwei 611 geschickt. Location: Hausen im Tal. X  
Neuer Versuch am 4. Juli 2015 - und dieses Mal tatsächlich mit ner Windmühle! :-)

 Die Sonne strahlt und wir können mit dem Stalken einer Ulmer 218 beginnen...

  X
... Auf die Minute pünktlich tritt 218 432 mit dem IRE 3220 auf die Bühne... X  
... Wir warteten dann noch ein paar Minuten...   X

... auf den NaturParkExpreß...

X  
... Am Nachmittag fanden wir uns wieder im Donautal ein. Dieses Mal fotografierten wir...   X
... die Rückleistung als IRE 3215 bei Fridingen... X  
... Für die Freunde der Triebzüge: Zwei 611er waren als IRE 3210 unterwegs gen Neustadt....   X
... Der Cumulonimbus im Hintergrund ließ uns daran zweifeln, ob wir den nächsten Programmpunkt noch in Angriff nehmen sollten oder nicht doch gleich abbrechen sollten... X  
... Aber wir hatten Glück und das Gewitter zog haarscharf an uns vorbei, sodaß wir den nachmittäglichen NaturParkExpreß noch in Hausen im Tal fuzzen konnten.   X
Am 24. September 2016 wurde das (vorerst) letzte Mal der Plantag Ulm-Neustadt mit einer 218 gefahren. Die 218 326 hatte die Ehre, den IRE 3220 durchs...   X
... Donautal zu ziehen... X  
... Aus der Gegenrichtung kam wenig später der... X  
...  NaturParkExpreß der HzL...   X
... Auch abends wurde der 218 326 aufgelauert. Dieses Foto entstand bei Neidingen. X  

Am 10. Juli 2016 waren wir ein bisschen zwischen Donautal und der Höllentalbahn unterwegs. Ziel der Reise war natürlich auch der damalige 218-Umlauftag gen Schwarzwald. Auf dem Weg ins Donautal machten wir nahe Tuttlingen Station und fuzzten einen unbekannten 611, welcher als IRE 3202 auf dem Weg von Ulm nach Neustadt war...

X  
... Das erste Ziel der Reise war Beuron. Dort wollten die den NaturParkExpress (alias HzL 88257)...   X
... Wir fuhren weiter nach Hausen im Tal. Dort positionierte sich ein Fotograf vor, und einer nach dem Bahnhof. Fotograf I lichtete die Rückfahrt des NPE ab... X  

… und auch beim zweiten Mann klickte die Cam....

 
  X

... Der 218-Umlauf wurde heute mit 218 406 bestückt…

 
  X
... Die Gutste war mit dem IRE 3220 unterwegs gen Neustadt... X  

... 611 039 wurde nahe Hausen im Tal auch noch angetroffen.

 
  X
Nachdem der 218-Umlauf im Jahr 2017 überraschend nochmals aufgenommen wurde, fuhren wir Mitte Oktober ins Donautal. Kaum angekommen, wollte auch schon der NaturParkExpreß auf dem Weg nach Sigmaringen auf den Chip.   X

Lange mussten wir auf das charakteristische Brummen der 18er nicht warten...

X  

... 218 410 dieselte mit dem IRE 3206 durch Hausen im Tal.

  X

Auf dem Weg ans abendliche Motiv machten wir in Fridingen Halt, sollte doch abermals der NaturParkExpreß auf die Chips wandern.

X  

Unser Ziel war ein Ausflugsfelsen bei Irndorf. Dort hielten wir dem IRE 3213 abermals unsere Cams entgegen.

X  
Donnerstag, 23. Juni 2016    

Bereits am frühen Morgen positionierten wir uns bei Gutenstein. Ziel war der Holcim-Zug nach Singen, der auch auf die Minute pünktlich auf die Bühne trat. V180 sorgte für Traktion...

X  

... Nun ging es gen Gammertingen. Dort erklommen wir den Teufelsfelsen und fuzzten VT 43 und VT 41 als HzL86310. Das wäre doch mal ne Stelle für nen ordentlichen Güterzug! :-)

  X

... Kaum war der Gedanke ausgesprochen, wurde die Ruhe durch Dieselgrummeln unterbrochen...

X  

... V151 der HzL brummte mit dem Salzzug am Haken vorüber...

  X
... Bis Neufra lagen wir wieder in Führung, was auch daran lag, daß in Gammertingen die Lok gewechselt wurde... X  

.. Nun war V181 führend...

 
  X
... Bei Starzeln erlegten wir wenig später noch VT 219 als HzL86317... X  
... Nun aber ab ins Donautal. Das erste Ziel war Hausen im Tal, wo 611 002 und 611 011 als IRE 3206 fotografiert wurden...   X
... Der zweite Fotograf machte es sich unterdessen im Schatten an der Donau gemütlich. Eigentlich hätte hier ja noch der Holcim-Gegenzug kommen sollen – dieser glänzte aber leider durch Ausfall… X  
... Aus der Gegenrichtung drohten sich unterdessen 611 016 und 611 019 als IRE 3209 an...   X
... Gegen 15 Uhr kam dann endlich der erste Southside-Sonderzug in Form des RE 28670 (Augsburg Hbf-Tuttlingen) vorbei... X  
...  abgelichtet am Bahnhof von Beuron...   X
... Bis zum nächsten Sonderzug sollte es noch eine Weile dauern, sodaß wir mit 611 019 und 611 016 als IRE 3212 bei Thiergarten Vorlieb nehmen müssten... X  
... Ja ja, wenns nicht läuft, läufts nicht. RE 28672 (München Hbf-Tuttlingen) mit Schublok 218 410-9 erwarteten wir in Hausen im Tal und natürlich kam der Zug für uns „falsch gereiht“ daher. Und als ob das nicht schon genügen würde, hatte die 18er des Sonderzug nummero 3 kurz vor Sigmaringen keine Lust mehr zum Arbeiten... :-(   X
... Dann kümmern wir uns eben um die Leerzüge. Lr 28671 (Donaueschingen-Ulm Hbf) mit Schublok 218 427-3 verhafteten wir unweit von Hausem im Tal... X  
... Wir brausten nach Fridingen, kündigte sich doch schon der nächste Leerzug an – es ist wieder 218 410 mit dem Lr 28683...   X
... Fast schon das Highlight es Tages, der bekannte Blick auf das Kloster Beuron. Zwei unbekannte 611er waren unterwegs als IRE 3214... X  
... Wir wollten Fridingen nochmals testen und positionierten uns für den Sonder-RE 28674, welcher in Form von 629 004 und 628 428 daher kam...   X
... Das Tagesabschlußfoto entstand dann nahe Mühlheim, 611 002 ist als IRE 3217 zu sehen. X  
Freitag, 21. April 2017    

Das erste Sonnenbild des Tages entstand bei Arnegg und zeigt 611 045 als IRE 3207.

  X

Das bekannte Motiv am Bahnhof Blaubeuren sollte als nächstes umgesetzt werden. Unglaublich, wie sich diese Stelle seit dem letzten Besuch dank einer Radikalrasur verändert hat. Und dann auch noch dieser komische meinfernflixbus-Miniverschnitt. :-)

X  
629 005 wurde als RB 22362 kurz vor Schelklingen abgepaßt.   X
Aus der Gegenrichtung kam wenig später 628 906 als RE 22341 daher. X  
Auch dem IRE 3210...   X

... wurden die Kameras entgegen gehalten.

X  

Wir steuerten die Blaubrücke in Blaubeuren an und fuzzten 628 563 als RB 22364.

  X

Bei Arnegg wollten wir noch ein bisschen Wasser mit ins Motiv bringen. Eine unerkannte Wanderdüne musste als Testobjekt herhalten...

X  
... ehe dann das eigentliche Objekt der Begierde auf die Bühne trat: Die „leicht“ versiffte 218 417 mit dem RegionalExpreß 22336 nach Sigmaringen.   X

628 703 war auf dem Weg als RB 22368 von Rammingen nach Ehingen und wurde kurz vor Allmendingen abgelichtet.

X  
Ja, das hätte eine Übergabe sein können. So wars halt nur ne Lokleerfahrt...   X

Da wir leicht „pappengesättigt“ waren (sollte auf der RB-Linie nach Ehingen/Sigmaringen nicht vermehrt auch 644 fahren?!), machten wir einen kurzen Streckenwechsel zur SAB. Sehr zu unserer Freude war heute ein MAN im Regeleinsatz!

X  

Nahe Schmiechen wurden die ersten beiden Fotos geschossen...

  X

... nach einer kurzen Überholung hatten wir den Brummer bei Sondernach schon wieder! Für die Statistiker: RB 22295 (Schelklingen – Münsingen) ist hier zu sehen.

X  

Nun ging es wieder zu den Wanderdünen! Bei Schmiechen wurde RB 22338 abgepaßt - könnte wieder der 628 906 sein.

  X

Auch wenn es richtig herbstlich hier aussah – diese Aufnahme ist garantiert erst eine Woche alt! 628 563 als RB 22372 nahe Schmiechen.

X  

Nun stand schon die Rückleistung der Windmühle an. Wir fuhren nach Ehingen-Berkach und wurden schon von einem kleinen Rudel Fuzzies erwartet. :-)

  X
Und wenn man schon mal da ist, kann man ja auch gleich noch den Regelgüterverkehr mitnehmen! 294 861 dürfte den mutmaßlichen EK 55472 (ZellstoffwerkeSchelklingen) am Haken gehabt haben. X  

628 703 war nahe Berkach als RB 22374 von Langenau nach Munderkingen unterwegs und wurde ebenfalls nahe Ehingen gefuzzt.

  X
Jepp, auch .2er sind noch in Ulm als Langläufer unterwegs! X  
628 347 startete um halb3 als IRE 3213 in Neustadt(Schwarzwald) und würde Ulm planmäßig um 17:40 Uhr erreichen.   X

628 703 dieselte als RB 22383 gen Ulm.

X  

Für 628 906 machten wir es uns dann auf der Brücke gemütlich. Grüße zurück an den freundlichen Herrn im Führerstand! :-)

  X

Und sie fahren doch! 644 057 als RB 22385.

X  

Wir hatten ja die Hoffnung, daß der HzL-Güterzug etwas vor Plan kommen würde. Und unsere Wünsche wurden erhört: Um Punkt 7 brummten V180 und V150 mit ihren 26 Wagen an uns vorbei.

  X

Der muß doch in Allmendingen noch auf die Seite, oder?

X  

Auf ins Auto! Und tatsächlich, wir hatten den Mischer wieder eingeholt!

  X

Und wenn man schon mal da ist, kann man den nachfolgenden 611er auch noch mitnehmen: IRE 3215 heißt die Fuhre.

X  

 

   zur Übersicht