........................................................................................................................................................................................................................................................................................

 

 

 

 

Emsland- und Marschbahn-Tour 2015

 

    T K
Donnerstag, 04. Juni 2015 - Emsland -    
Anfang Juni 2015 stand wettertechnisch ein Hoch vor der Türe. Recht kurzfristig entschieden wir uns, ein paar Tage im Norden der Republik zu verbringen. Das Ziel war zwar Sylt – allerdings legten wir noch einen halbtägigen Zwischenstopp im Emsland ein. Frühmorgens positionierten wir uns nahe Meppen und hoffen darauf, daß die 140-Pläne einigermaßen eingehalten werden.    

Fast schon auf die Minute pünktlich kam dann auch 140 811 mit Güterzug 52870 nach Emden daher.

X  

Da keine halbe Stunde später bereits die nächste 140 „drückte“, wurde  auf einen Stellenwechsel verzichtet und die Stelle eben etwas variiert: 140 037 mit Güterzug 52834 nach Emden.

  X
Nächster Halt war Emsbüren... X  
... hier wurde 139 132 mit dem 53502 auf die Chips gebrannt   X
Im Block dahinter folgte noch 111 138 mit RE 26217. X  
Nun waren 140 von Norden her angekündigt, sodaß wir nach Bernte wechselten. Doch zuerst kam noch 101 044 mit IC 2009...   X

... und 101 060 samt IC 2206 aus der Gegenrichtung.

 
  X

Ein halbes Jahr später schon historisch: 111 141 mit RE 26219.

 
X  

Dann endlich kam das Objekt der Begierde: 140 368 aus Emden.

 
  X

Eigentlich hätte gleich nochmals einen Schraubeneimer kommen sollen, doch dieser entpuppte sich dann als Albatros-152. :-)

X  
Die nächste Zeit verbrachten wir dann wieder im Großraum Meppen. Zu sehen ist hier...   X
... 101 045 mit dem IC 2201... X  
... Anschließend kam noch eine alte Bekannte in Form von 111 084 – wie oft hat sie uns früher im InterRegio doch durch den Schwarzwald kutschiert. :-) X  

Und derselbe Zug noch in frontal – Fahrtziel 0. Uns wurde es nun zu heiß und wir setzten uns ins klimatisierte Auto...

  X
Donnerstag, 04. Juni 2015 - Marschbahn -    
... abends erreichten wir dann Klanxbüll. Kaum am ESig angekommen, wollte auch schon 218 380 samt SyltShuttle auf die Chips...   X
... gefolgt von ER20 012 mit NOB 81722. X  

Nun ging es in Richtung Hindenburgdamm. Di.6 008 brummte mit NOB 81822 an uns vorbei...

  X

... der nächste Block wurde unterdessen...

 
X  
... von 218 381...   X
... und Schwesterchen belegt. X  

Das Tagesabschlußfoto ist dann eher etwas für Fans von Strommasten! Für die Statistiker: 218 371 ist hier zu sehen.

  X
Freitag, 05. Juni 2015

Es ist der 5. Juni und wir wachen in einer Pension in Klanxbüll auf – die Sonne strahlt! Also aufs Frühstück gepfiffen und an die Strecke! Das erste Foto des Tages zeigt...

  X
...  218 342 mit einem SyltShuttle bei Klanxbüll. X  

Unbekannt blieben diese beiden Windmühlen, die eines der letzten halbwegs blühenden Rapsfelder passierten.

  X

218 386 war dann der nächste Gast.

 
X  

Auch die altbekannte 218 397 (ehemalige Haltinger Lok und somit gerne auf der Schwarzwaldbahn unterwegs gewesen *g*) war mit...

  X

... einem SyltShuttle unterwegs gen Niebüll.

 
X  

Wir brausten nach Langenhorn. Dort sollte 218 322 mit IC 2311 erlegt werden.

  X

Zeit für die neg!

 
X  

Zug 11 wurde „am Blocksberg“ abgelichtet...

 
  X

... die Gegen-neg mit der Nummer 10...

 
X  
... bei Maasbüll.   X

Nun stand die neg15 auf dem Programm. VT506 hat Kurswagen aus...

X  

... Köln (aus IC 2314) am Haken.

  X

Jetzt war aber wieder Zeit für ne 218! Maschine 386 wurde zwischen Lehnshallig und Niebüll verhaftet.

X  

Nicht weit fahren mussten wir zur nächsten Stelle, wo 218 397 dran glauben musste.

  X

Bei Lehnshallig fertigten wir diesen Breitschuß auf einen AutoZug an.

X  

218 315 und eine Schwester brachten den IC 2315 bei Lehnhallig gen Süden.   

  X

Das Klassikmotiv in Dagebüll wollten wir noch machen. Während wir uns so auf dem Deich standen, wusste auch diese Variante zu gefallen!

X  
Und das ganze noch mit einem ortstypischen Pkw. :-)   X

Und hier natürlich der Klassiker. Die Kurswagen werden bis Dresden fahren.

X  

Nun ging es wieder zurück an die Strecke Lehnhallig-Niebüll. Den Anfang machte Di6 008 mit einer NOB...

  X
... gefolgt von 218 359 mit gleich zwei Geschwisterchen... X  
... einem klassischen SyltShuttle...   X
... und 218 372 samt Kollegin... X  
... und dem InterCity 2310.   X

Schon wieder die 397!

 
X  
Wenig später kam 218 311 aus der Gegenrichtung.   X

Und nochmals zwei anonyme Windmühlen.       

 
X  

Die angekündigten Wolken drückten langsam rein, sodaß wir nach Süden (in diesem Fall Risum-Lindholm) flohen. Da fehlt doch was, oder?!

  X

Puh, der erhoffte und verspätete IC 2374 kam dann doch noch samt 218 381. Die Wolken wurden nun so dicht, daß wir abbrachen und uns kulinarischen Genüssen widmeten. Eine leckere Pizza am Hindenburgdamm hat doch etwas verdammt entspannendes. :-)

X  
Samstag, 06. Juni 2015

Nun schreiben wir den 6. Juni und der Wetterbericht sollte Recht behalten. Morgens wolkig mit Bodennebel, ab Mittag dann schöner. Bäh! Also erst mal ausgeschlafen und ab zum Frühstück! Die nette Wirtin vom Rickelsbüller Hof machte uns aber Hoffnung: „Um 11 kommt die Flut – die bringt das gute Wetter mit“. Obwohl es noch immer einfach nur mistigduster war, setzten wir alles auf eine Karte und fuhren zum AutoZugTerminalNiebüll. Mit 218 371 und 379 sollte es dann in Richtung Insel gehen. Kaum hatten wir den Damm befahren, zeigten sich erste Wolkenlücken. In Westerland angekommen herrschte fast schon eitel Sonnenschein! Also kanns losgehen! :-)

   

Um 12:18 Uhr entstand dann das erste Foto des Tages. Es entstand zwischen Morsum und Keitum und zeigt 218 342...

X  

... gefolgt von 218 379.

  X

Anschließend sollte der klassiche Westerländer Betonburgenblick...

X  

... mit 218 389 bildlich festgehalten werden.

  X

Der IC 2315 sollte bei Keitum abgepaßt werden...

X  

... 218 315 sorgte für Traktion.

 
  X
218 359 mit einem Shuttle wurde am ESig Keitum auf die Chips gebrannt. X  
218 385 pirschte sich samt IC 2072 aus der Gegenrichtung an.   X
Auf ans Kliff! Zu sehen gab es hier zum Beispiel 218 371... X  
... mit Anhang...   X
... Auch schon wieder historisch! NOB 81752 bestand aus ER20 011 und einer Reihe ehemaliger FLEX-Wagen. X  
... 218er gehen immer. :-)   X
218 319 musste unterdessen für Telespielereien herhalten....   X
... Fotograf II wartete noch weiter vorne. X  

DE2000 02 wurde zwischen Morsum und Keitum gefuzzt...

  X
... Auch hier wollen wir die Freunde gepflegter Windmühlen auf ihre Kosten kommen lassen. Für die Statistiker: 218 311 zieht. X  

Nun bestiegen wir den Fuzzyhill zu Keitum. 218 311 von eben hatten wir wieder eingeholt...

 
  X
... vom nachfolgenden Shuttle können wir leider keine Nummern liefern. :-)   X
Es gibt sie noch, die Bahnhöfe, die fotogen sind – wenn auch nur Teile davon. :-) X  
... Einer davon ist Keitum. Neben DE2700 07 wurden auch 218 372 mit dem IC 2310... X  
... und 218 380 mit einem SyltShuttle abgelichtet... X  
... auch EuroRunner nummero1 wollte nach Westerland... X  
... Viel los hier - 218 371 fährt ohne Halt durch. X  
Für den eben gezeigten 2310 erklomm Fotograf2 übrigens nochmals den Fuzzyhill.   X

Nun vermehrten sich die typischen...

X  

... Norddseewölkchen wieder...

 
  X
... aber was solls! X  

Man muß sich nur zu helfen wissen. :-)

 
X  

DE2700 02 am Damm.

  X

Unserer Meinung nach einer der Top3-Fotostellen in Deutschland! 218 340...

X  
war dies unterdessen egal – sie hat Westerland in einigen Minuten erreicht. X  
Sonntag, 07. Juni 2015

Sonntagmorgen 06:27 Uhr. Während die meisten Menschen wohl noch in den warmen Federn lagen, bevölkerten zwei Fuzzies unterdessen die bekannte Fotostelle bei Klanxbüll – geht dieses Motiv doch nur zu unchristlicher Zeit im Hochsommer. Selbst die Rasenmäher schliefen noch den Schlaf der Gerechten, als 218 359 schon auf dem Weg nach Niebüll war.

  X

Ein paar Kilometer weiter südlich entstand dieses Foto von 218 397.

  X

Etwas NOB sollte natürlich auch noch sein.

  X
Der nächste SyltShuttle wird präsentiert von 218 379. X  

Ah, da ist die gute 359 schon wieder.

 
  X

Im Block dahinter folgt 218 322 mit...

X  
...  dem IC 2311 am Haken.   X

Da der IC ein Weilchen in Niebüll rumsteht, konnte die Verfolgung nach Risun-Lindholm in Angriff genommen werden. Krass, wie sich die Wolken in der halben Stunde vermehrt hatten. Für uns hieß dies, auf gen Süden – die Heimat ruft!

  X

Bei Nützen legten wir noch einen kurzen Stopp bei der AKN ein...

X  
... , aber ein richtiges Einsehen hatten die Wolken auch hier nicht mit uns. :-)   X

 

   zur Übersicht